Alte Märchenschule
 

 

 


Willkommen

Termine

Alte Märchenschule

Die Erzählerin
Orgelmärchen

Inhouse Seminare

Erzählausbildung
Termine & Infos 2019/20
Anmeldung Erzählausbildung
2020/2021
Termine & Infos 2020/21

Infos für Erzähler

Anfahrt
Kontakt
Impressum
Datenschutz


   
 

Informationen für Erzähler

 

Dieser Termin ist nur für bereits qualifizierte "Geschichtenerzähler in und mit der Natur".

 

Sommerfeuer

am Samstag, 24. August 2019 im Garten der Alten Märchenschule!

Ab 16:30 Uhr könnt ihr gemütlich Ankommen mit Frau-Holle-Wasser und Rosmarinplätzchen.
Um 17 Uhr wird mit einem gemeinsamen Feuerritual das Sommerfeuer entzündet.
Das Sommerfeuer lädt euch ein: Im Kreis zu sitzen, zu klönen und mitgebrachte Köstlichkeiten zu schmausen, euch zu erfrischen, zu singen und zu lachen, vielleicht auch zu tanzen,  und wer möchte, erzählt eine Geschichte, oder liest ein kleines Gedicht vor, oder musiziert und wir lauschen … wer mag kann auch ein lustiges Spiel mitbringen oder Kräuter zum räuchern, ein Rätsel oder eine Entspannungsübung für uns …
Und bei Regen machen wir es uns im Erzählatelier der Alten Märchenschule gemütlich.
Das Sommerfeuer ist offen für Erzähler und Zuhörer und Feuerliebhaber egal welchen Alters. Bitte bringt eure Lieblings-Fingerfood-Leckereien mit, seien sie süß oder salzig, so dass wir wie die Hummeln und Schmetterlinge hier und da naschen können, sowie Instrumente wer mag, und etwas zum Überziehen für die Abendkühle. Für Getränke ist gesorgt.
Auch freuen wir uns wie immer – zum gegenseitigen Verschenken - von jedem über etwas Schönes aus der Natur, was ihr bei einem eurer nächsten Sommerspaziergänge finden werdet – sei es ein besonderer Stein, eine Wurzel oder sonst etwas, was euch gefällt: So werdet ihr beschenkt wieder nach Hause gehen.
  
... und wenn die Glut erlischt, gehen die Letzten heim,
so war es immer und wird es immer sein!

 

Fröhliches Mittsommerfest


am Samstag, 23. Juni 2018 von 17 Uhr bis gegen 23 Uhr (wer mag, darf auch schon früher nach Hause …)
im Garten der Alten Märchenschule und im Wald am Feenteich.

Gemeinsam wollen wir die Sonne und die Pracht des Sommers feiern und daher haben wir die Sonne natürlich auch eingeladen. Wir werden um`s Johannifeuer tanzen und springen, singen und schmausen, uns austauschen und Märchen erzählen und ein Naturritual im Wald feiern.  Jeder trägt mit seiner Gabe einen kleinen Teil zum Gelingen bei.

Da ich den Ablauf nach einem kleinen „Spiel“ - inspiriert vom Lauf der Sonne durch den Tag - gestalten möchte, an dem jeder ein wenig mitgestalten darf, brauche ich bis zum 16. Mai von euch Bescheid, wenn ihr mit dabei sein wollt. Gerne dürft ihr eure Familie mitbringen. Sobald ich die Teilnehmerzahl weiß, maile ich euch dann den genauen Ablauf und weitere Infos zu, und auch, was  ihr - neben einer kleinen Köstlichkeit fürs Festtagsbuffett – mitbringen dürft, bzw. welchen kleinen 5-minütigen Programmpunkt ihr gemeinsam im kleinen Team nach Euren Vorlieben vorbereiten wollt, z.B. eine Kräuterräucherung, ein lustiges Spiel, eine kleine Geschichte, ein Lied oder Tanz, ein Rätsel, eine Entspannungsübung, oder auch Stöcke für Stockbrot oder Birkenzweige zum Binden von Birkenkränzen, oder was euch sonst noch einfällt.

Claudia Ritter wird mir helfen bei der Organisation und sammelt alle Mitfeiernden. Daher meldet euch bitte alle mit der gewünschten Personenanzahl bei ihr an,
und gebt auch das Alter an, falls Kinder mit dabei sind, unter CuS@entspanntsein.com
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, geht es - falls es eng wird - nach der Reihenfolge der Anmeldungen.

Ich freue mich auf ein inspirierendes Wiedersehen mit euch allen!
Ganz herzlich grüßt Euch Eure Sonja